Daikin – Messestand auf der ISH

Über dieses Projekt

In dem Pitch um das Design und den Bau eines 1.000 qm großen Messestands für den japanischen Hersteller von Wärmepumpen, Lüftungs- und Klimatisierungssystemen Daikin, weltmarktführend in seinem Bereich, hat sich NEONRED gegen fünf Mitbewerber durchgesetzt.

Auf der Leadmesse ISH in Frankfurt wurden nun in einer „Daikin City“ fünf Tage lang die „commercial-“ und die „residential-“ Linien von Daikin vorgestellt.

 

Die „City“ bestand aus:
  • Häusern, die als Display für je eine technische Lösung funktionierten. Mit teilweise aufwändigen Schnittmodellen wurden die Produkte analog und digital in Szene gesetzt
  • Vierteln, die den jeweiligen Verwendungen zugeordnet wurden: „Wohnviertel“, „Hotelviertel“ oder „Büroviertel“
  • Freiflächen, die der Kommunikation dienten: „Communication plaza“ und „Knowledge park“ mit großen Videowänden für Präsentationen
  • Straßen, Richtungsschildern und Werbe-/Citylights
  • Einem Infokiosk/Café
  • Dem Himmel mit Wolken und Vögeln, die in Origamitechnik hergestellt wurden
  • Dem Catering mit dem Thema „Urban Gardening”

 

Das Konzept ist aufgegangen:
  • Gute Orientierung und Neugierde wurden gleichermaßen befriedigt
  • Die Offenheit des Standes hat jede Barriere abgebaut und alle haben sich willkommen gefühlt
Kunde

Daikin

Datum
Kategorie
Brandspace, Messe
Tags
Exhibition Design, Messe